Jahresergebnisse 2016

2016 erwies sich Sulzer in einem anspruchsvollen Marktumfeld als widerstandsfähig. Bereinigt um Währungseffekte waren Bestellungseingang und Umsatz um 2 % rückläufig. Mit Ausnahme des Öl- und Gasmarkts konnten alle anderen Märkte – Energie, Wasser, allgemeine Industrie – Wachstum verzeichnen. Die Bruttomarge des Bestellungseingangs blieb auf Vorjahresniveau. Das operative EBITA und die operative ROSA gingen zurück.

Information

Weiterführende Links

Dokumente

Berichte