Hauptmerkmale
  • Höchster Wirkungsgrad in ihrer Klasse, wodurch der niedrigste spezifische Energieverbrauch pro produziertem Kubikmeter Wasser gewährleistet wird.
  • Verschiedene Hydrauliken können in die gleiche Pumpenbaugrösse eingesetzt werden, wodurch die Flexibilität und Modularität sowie zukünftige Nachrüstungen gewährleistet sind.
  • Alle Teile, die in der Regel der Wartung unterliegen (sowohl DE- als auch NDE-Lager, Ausgleichsscheiben, Gleitringdichtungen), sind leicht zugänglich und können am Einsatzort ausgetauscht werden, ohne dabei die Saug- und Druckleitungen entfernen zu müssen.
Hauptanwendungen
  • Speisung der Hochdruckmembran für Meerwasserentsalzung durch Umkehrosmose.
  • Pumpstationen für Reinwasser
  • Andere Hochdruckanwendungen mit Reinwasser und niederen Temperaturen
Hauptmerkmale
  • Hocheffiziente Laufräder mit geringen Haltedruckhöhen werden in allen Stufen eingesetzt, um den Kundenanforderungen durch modulare Bauweise, hohe Effizienz und optimale Ansaugleistung gerecht zu werden.
  • Durch die Doppelspirale in der letzten Stufe wird der Axialschub reduziert und die Gesamteffizienz gesteigert.
  • Austauschbare stationäre PEEK-Verschleissteile steigern die Effizienz und senken den Wartungsaufwand.
  • Die antriebseitigen und nichtantriebseitigen Lager sind produktgeschmiert, wodurch eine kompakte, zuverlässige und leicht zu wartende Bauweise ermöglicht wird.
  • Eine Ausgleichsscheibe auf der nicht-Antriebsseite dient zum Schubausgleich und gewährleistet eine optimale Effizienz.
  • Der radiale Saugflansch ermöglicht den Zugang zur Gleitringdichtung und dem produktgeschmiertem Lager, ohne die Rohrleitungen lösen zu müssen.
  • Flansche können je nach Kundenwunsch mit Orientierung zur Seite oder nach oben angebracht werden, um eine Konfiguration mit seitlicher Orientierung zu ermöglichen.
  • Integrierte Einzelgleitringdichtung mit Spülverbindung in die erste Stufe
Kenndaten
Förderleistung Bis zu 1.100 m3/h
Förderhöhe Bis zu 900 m
Druck Bis zu 100 bar
Temperatur Bis zu 90 ºC
Nennweite Druckstutzen Ab 25 bis 200 mm
Leistungsbereich
Leistungsbereich 50 Hz
Leistungsbereich 60 Hz
Fallstudien
  • Fallstudien
    Überall dort, wo Flüssigkeiten gepumpt, gemischt, kontrolliert oder aufgetragen werden, sind wir da. Sehen Sie, wie unsere Lösungen Mehrwert für unsere Kunden schaffen und erfahren Sie, wie wir Ihre Pump- und Mischprozesse effizienter und profitabler gestalten können.
Anwendungen
  • RO-Island HPP
    Das ist der Kern des SWRO-Entsalzungsprozesses, wo die Entsalzung stattfindet. Das behandelte Meerwasser wird mithilfe der Hochdruckpumpen in RO-Membrane eingespeist, wodurch Rein- oder Produktwasser erhalten und Salzlake per Hochdruck ausgeschieden wird, was zur Rückgewinnung von Hochdruckenergie durch die gewählte Energierückgewinnungsanlage führt.
  • RO-Island HPP 2nd pass
    Das ist der Kern des SWRO-Entsalzungsprozesses, wo die Entsalzung stattfindet. Das behandelte Meerwasser wird mithilfe der Hochdruckpumpen in RO-Membrane eingespeist, wodurch Rein- oder Produktwasser erhalten und Salzlake per Hochdruck ausgeschieden wird, was zur Rückgewinnung von Hochdruckenergie durch die gewählte Energierückgewinnungsanlage führt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kontaktiere uns