Trennböden mit beweglichen Ventilen

Sulzers einzigartige bewegliche Ventile für mehr Effizienz

Böden mit beweglichen Ventilen werden bei Anwendungen eingesetzt, bei denen ein höheres Turndownverhältnis erforderlich ist. Wegen ihrer Fähigkeit zur Kontrolle des Dampfauslasses bieten diese eine höhere Effizienz über einen breiteren Betriebsbereich als Siebböden. Wir bieten Ihnen leistungsstarke bewegliche Mini-Ventile UFM™, unser rechteckiges Ventil BDH™ und konventionelle runde Ventile.

Hauptmerkmale
  • Einzigartige rechteckige Ventile BDHTM und schirmförmige bewegliche Mini-Ventile UFMTM
  • Parallel zur Flüssigkeitsströmungsrichtung ausgerichtete Ventile 
  • Kein Flüssigkeitsfluss unter den Ventilen 
  • Minimales Durchregnen durch seitlichen Dampfaustritt 
  • Verbessertes Turndownverhältnis im Vergleich zu runden Ventilen 
  • Verbesserte Effizienz und Kapazität im Vergleich zu konventionellen Böden mit Rundventilen 
  • Breite Beine und das Fehlen der Ventildrehung verringern Beschädigung und Abnutzung 
  • Konstruktion ermöglicht den Austausch der Ventile von der Oberseite 
  • Grosse Auswahl an Ventilhöhen und -gewichten ermöglicht optimale Auslegung
Hauptanwendungen
  • Hauptfraktionatoren von Raffinerien
  • Gaskonzentrationskolonnen von Raffinerien
  • Kolonnen für die Leichtprodukte petrochemischer Anlagen
  • LNG/NGL Fraktionierungskolonnen
  • Absorber und Regeneratoren von Gasentschwefelungsanlagen
UFM™ Ventil

UFM™ ist ein bewegliches Ventil, das die hydraulische Kapazität und den Betriebsbereich eines Trennbodens maximiert.

Funktionseigenschaften

  • UFM ist ein beweglicher Mini-Ventiltyp 
  • UFM liefert bis zu 20% zusätzliche Kapazität im Vergleich zu konventionellen Sieb- und Ventilböden 
  • UFM hat mindestens den gleichen Betriebsbereich wie ein konventionelles bewegliches Ventil 
  • Minimales Durchregnen aufgrund des lateralen Dampfaustrittes 
  • UFM-Ventile sind parallel zur Flüssigkeitsströmungsrichtung ausgerichtet 
  • Die rechteckige Form verhindert das Drehen und minimiert den Verschleiss 
  • Das UFM besitzt vier Versenkungen, um ein Festsitzen am Bodendeck zu verhindern und den Ablagerungswiderstand zu erhöhen 
  • UFM kann mit verbesserter Ablaufschachttechnologie kombiniert werden, um eine maximale Bodenleistung und ein maximales Turndown-Verhältnis zu erzielen

Anwendungsbereiche

UFM-Böden werden hauptsächlich in Anwendungen benutzt, die sowohl hohe Durchsatzleistungen als auch einen breiten Betriebsbereich erfordern, besonders:

  • Hochdruckkolonnen in Erdgasfeldern 
  • Kolonnen für Leichtprodukte in Raffinerien und petrochemischen Werken
BDH™ Ventil

Die einzigartige rechteckige Form unterscheidet das BDH™ von konventionellen Ventilen. Da das BDH parallel zum Flüssigkeitsstrom ausgerichtet ist, ermöglicht es den seitlichen Dampfaustritt und verhindert dank der geschlossenen Flanke beim Hochströmen weitgehend das Durchregnen. Verbesserte Effizienz und Kapazität im Vergleich zu konventionellen Rundventilen

Weitere Vorteile der rechteckigen Ventile:

  • Verbesserter Flüssigkeitsstrom im Bereich des Strömungswegs auf dem Bodendeck
  • Breiterer Betriebsbereich
  • Robuste mechanische Konstruktion aufgrund der breiten Beine
  • Weniger Verschleiss aufgrund fehlender Ventildrehung

 

Rundes Ventil
Rundes RV1 Ventil

Rundes Ventil

Wir bieten jederzeit runde Ventil-Trennböden als Ersatzteile oder auf Kundenanfrage an. Es gibt zwei grundlegende Formen von runden Ventilen: konventionelle und Käfigventile.

Verfügbare konventionelle Ventiltypen

  • RV1 für flache Decks
  • RV4 für Decks mit Venturilöchern für geringeren Druckabfall
RC1 Käfigventile

Verfügbare Käfigventile

  • RC1 für flache Decks
  • RC4 für Decks mit Venturilöchern für geringeren Druckabfall
Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.