Kompaktes Gastrocknungsverfahren cMIST

Wir bringen Ihre Gastrennung in revolutionäre, neue Bahnen

cMIST™ ist ein neues, kompaktes Dehydrationssystem und reduziert Grösse und Gewicht von Onshore- und Offshore-Anwendungen. Es wurde von ExxonMobil Upstream Research Company (EMURC) für Sulzer lizensiert.

Hauptmerkmale
  • Kompakte Einheit mit geringerem Gewicht und kleinem Fussabdruck
  • Wirtschaftlicher Dehydrationsprozess
Hauptanwendungen
  • Effiziente Erdgastrockung
  • Für die Gasverarbeitung: offshore, onshore, an entlegenen Standorten und für Gasqualitäten aus herausfordernden Lagerstätten
cMIST-Technologie

cMIST-Technologie

Die Erdgasbranche sucht verstärkt nach kompakteren Technologien mit weniger Installationsgewicht, um die technischen und wirtschaftlichen Anforderungen bei der Gasverarbeitung offshore, onshore, an entlegenen Standorten und aus herausfordernden Lagerstätten zu erfüllen. Die Inline-Separationstechnologie (cMIST™) und der kompakte Massetransfer mit unserem patentierten, kompakten HiPer TwinLine™-Abscheider können die herkömmliche TEG-Kolonne und nachgeschaltete Abscheidegefässe ersetzen, um den für die Pipeline benötigten Taupunkt einzuhalten. Hierbei werden gleichzeitig Gewicht, Fussabdruck und Kosten verringert.

In einer im Februar 2016 abgeschlossenen Felddemonstration wurden Wirksamkeit und Vorteile dieser neuen Technologie nachgewiesen. Die Demonstration erfolgte an einer XTO Energie-Produktionsanlage im Woodford-Trend-Gasfeld in Oklahoma, USA, mit einer rahmenmontierten cMIST-Dehydrationseinheit. cMIST wurde unter Feldbedingungen (Temperatur, Gas- und Lösemitteldurchflussmenge, Prozesskonfigurationen, verschiedene Strömungen mit Schwankungen) auf die Dehydrations- und Funktionsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit getestet. cMIST basiert auf modernsten technologischen Entwicklungen bei der Kontakt- und Inline-Abscheidung, um Trockengas zu gewinnen, das für den Pipelinetransport geeignet ist. Die Technologie ist hochgradig modularisiert, um den problemlosen Transport an entlegene Standorte, von herausfordernden Lagerstätten sowie Flexibilität bei der Installation zu ermöglichen.

cMIST sorgt für die benötigte Verringerung des Kapitalaufwands für Projekte auf der grünen Wiese (greenfield) ebenso wie für existierende Anlagen durch das Beseitigen von Engpässen bei bestehenden älteren Anlagen (brownfield). Es ergänzt unsere Produktlinie mit Technologien zur Mehrphasentrennung und Öl- und Gasunternehmen werden weltweit davon profitieren können.

Weitere Informationen sind verfügbar unter https://energyfactor.exxonmobil.com/news/cmist/

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.