Fehlerursachenanalyse

Prävention durch Bestimmung der Grundursache

Wenn ein Vorfall eintritt, müssen Sie den Grund dafür verstehen, um ein erneutes Eintreten zu verhindern. Sulzer kann Fehleranalysen für Grundursachen für Gas- und Dampfturbinen, Kreisel-, axiale und Schraubenkompressoren sowie für Heissgasexpander durchführen.

Mithilfe von hochmodernen Verfahren und Technologien hilft Ihnen unser erfahrenes Personal bei der Bestimmung der Faktoren, die zu dem Vorfall geführt haben.

Metallurgische Auswertungen

  • Innerbetriebliches metallurgisches Labor
  • Rasterelektronenmikroskop (SEM) mit Energie-dispersiver Röntgenanalyse (EDAX)
  • Innerbetriebliche zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) und zerstörende Prüfung
  • In-Situ Metallographie
  • Stressriss-/Zugfestigkeitsprüfung

Rotordynamik-Analyse

  • Lateral und bei Drehung
  • Umgestaltung von Lagern und Dichtungen

Finite-Elemente-Strukturanalyse

  • Statische und modale Analyse der Laufräder, Turbinenschaufeln und anderer Komponenten
  • Simulationen hydrostatischer Tests und Wärmebehandlungen der kritischen Komponenten bei hohen Temperaturen

Betriebsvibrationsdaten

  • Frequenzgangdaten von Schlagprüfungen
  • Vibrations- und Ausrichtungsdaten aus dem Betrieb vor Ort

Wir unterstützen Sie und suchen nach der besten Lösung zu den geringsten Kosten sowie auf möglichst effiziente Art und Weise. Vermeidung wiederkehrender Vorfälle hat für uns – und für Sie – höchste Priorität.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.