CDD Channel Monster™ auf einer Kläranlage

Verbesserung der Siebeffizienz

Die Kläranlage in Moygashel, betrieben von der Northern Ireland Water Limited (NIW), installierte ein CDD Channel Monster™, um den ankommenden Volumenstrom vor den Rechen des Hauptpumpwerks und den Verdichtersieben zu zerkleinern und damit einen reibungsloseren Betrieb zu gewährleisten.

Die Herausforderung

  • Wiederkehrende Probleme mit den Feinrechen und Verdichtersieben
  • Die Siebrückstände gelangten unerwünschterweise in den Abwasserprozess
  • Es waren zusätzliche 16 Wochenarbeitsstunden für Reinigungs- und Wartungstätigkeiten erforderlich

Das Projekt

  • Installation eines CDD Channel Monster Zerkleinerers für die Vorbehandlung der Rückstände im Abwasserstrom und zum Schutz der Rechen vor Überlastung
Ich brauchte eine Lösung, die einfach zu installieren und zu warten ist. Die Channel Monster Zerkleinerer übertrafen meine Erwartungen bei Weitem und boten meinem Team eine einfache Lösung. Michael McAlary, Functional Manager. Northern Ireland Water Limited (NIW)

Die Lösung

Wir lieferten ein CDD Channel Monster, um die Effizienz der Siebe zu verbessern

  • Zwei rotierende Trommeln führen die abgeschiedenen Feststoffe einem Hochleistungszerkleinerer zu
  • Der Zerkleinerungsprozess steuert die Geschwindigkeit, mit der die Feststoffe das Sieb erreichen, und zerlegt diese in kleinere Partikel
  • Der Zerkleinerer sorgt ausserdem für die weitere Verflüssigung von Fäkalkomponenten, sodass diese im Abwasserstrom bleiben und dem Behandlungsprozess zugeführt werden

Kundennutzen

  • Moygashel hat sämtliche Probleme mit den Rechen und Verdichtersieben behoben
  • Kein manuelles Entfernen von Verstopfungen mehr notwendig
Produkt

Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Schleifmaschinen