Energiegewinnung in Gaskraftwerken

Wir bieten effiziente Wartungs- und Reparaturleistungen für rotierende Maschinen wie Gasturbinen, Kompressoren, Pumpen und Generatoren an. Unsere Pumpen decken alle Einsatzbereiche, vom Speisewasser bis hin zum Kondensat, ab. Wir produzieren zudem kritische Turbinenkomponenten.

In einer Anlage werden zwei Zyklen kombiniert. In einem Gaskombi-Kraftwerk werden etwa 2/3 der Elektrizität in der Gasturbine und 1/3 in der Dampfturbine erzeugt. Gaskombi-Kraftwerke zeichnen sich im Vergleich zu anderen Stromerzeugungstechnologien durch relativ niedrige Investitionskosten, eine hohe Effizienz und eine kurze Bauzeit aus.

Sulzer bietet Gas- und Dampfturbinenservices an, um Sie zu unterstützen und Ihre Kraftübertragungssysteme zuverlässiger und flexibler zu machen. Wir entwickeln Servicelösungen für alle Ihre rotierenden Maschinen in einem gasbefeuerten System.

Gasbefeuertes Kraftwerk

Erdgas wird in einer Gasturbine verbrannt, die einen Generator antreibt, um Elektrizität zu erzeugen. Die heissen Abgase aus der Gasturbine werden zu einem Abhitzedampferzeuger geleitet, um unter- oder überkritischen Dampf zu erzeugen. Der Dampf wird direkt zu einer Turbinen-/Generator-Einheit geleitet, um weitere Elektrizität zu erzeugen. Anschliessend gelangt er in einen Kondensator und wird dort wieder in entmineralisiertes Wasser umgewandelt. Sulzer unterstützt dieses Verfahren mit Pumpen für Kraftwerke wie Kesselspeisepumpen (BFP), Kondensatpumpen (CEP), Kühlwasserpumpen (CWP), Kraftstoffeinspritzpumpen, NOx-Minderungs-Pumpen, Nachspeisepumpen und andere Hilfspumpen.

FWP: Speisewasserpumpe (feed water pump)
CEP: Kondensatpumpe (condensate extraction pump)
CWP: Kühlwasserpumpe (cooling water pump)

Verfahren und Anwendungen

Produkte und Services für diese Industrie

Zugehörige Dokumente