Energiegewinnung in Kohlekraftwerken

Wir bieten effiziente Pumpen und sowie Serviceleistungen für Speisewasser-, Kondensat- und Kühlwasseranwendungen. Wir warten auch die Gebläse, die Kohlenstaub in den Kessel befördern.

Ein kohle- oder ölbefeuertes Dampfkraftwerk produziert Elektrizität. Kohle ist der verfügbarste Kraftstoff mit einem relativ stabilen Preis. Damit ist Kohle die kosteneffektivste fossile Verbrennungstechnologie. Rohöl und Schweröl haben als Kraftstoffe für die Stromerzeugung heutzutage stark an Bedeutung verloren. Sulzer bietet Wartungs- und Serviceleistungen für alle rotierenden Maschinen an, um Effizienz und Zuverlässigkeit zu erhöhen.

Kohle- und Ölverbrennungsprozesse

Kohle- und ölbefeuerte Dampfkraftwerke verfügen über Dampfturbinen, um Wärmeenergie aus der Verbrennung in mechanische Energie umzuwandeln, mit der wiederum ein elektrischer Generator angetrieben wird. Alle Anlagen verwenden eine Dampfturbine für den Druckabfall zwischen dem hohen Druck des heissen Dampfes und dem niedrigeren Druck des kondensierenden Dampfes. Die Gesamteffizienz des Kraftwerks hängt hauptsächlich von der Art des Kessels (unterkritisch, überkritisch oder ultra-überkritisch) und der verwendeten Dampfturbine ab.

FWP: Speisewasserpumpe (feed water pump)
CEP: Kondensatpumpe (condensate extraction pump)
CWP: Kühlwasserpumpe (cooling water pump)

Verfahren und Anwendungen

Produkte und Services für diese Industrie

Zugehörige Dokumente