Zyklonische Einlassvorrichtung GIRZ

Abscheider am Einlauf bei hohem Impuls

Der Sulzer GIRZ ist eine zyklonische Einlassvorrichtung zur Unterdrückung von Schaumbildung und Zerschlagung vorhandener Schäume. Zu den typischen Anwendungen zählen Wasserabscheider, Flash drums sowie 2- und 3-phasige Produktionsabscheider.

Hauptmerkmale
  • Verwendung im Fall von zu gering bemessenen Eintrittsstutzen
  • Zur deutlichen Reduzierung der Behälterhöhe und der Eintrittsstutzengrösse verglichen mit herkömmlichen Einlassvorrichtungen
  • Geeignet für die Installation in horizontalen oder vertikalen Abscheidern
Hauptanwendungen
  • Massenabscheidung von Dampf und flüssiger Phase am Einlass
  • Prozesse zur Gas-/Flüssigkeitsabscheidung
  • Öl/Gas Upstream
  • Raffinerie
Bauform und Technologie

Konstruktion

Die zyklonische Einlassvorrichtung GIRZ besteht aus zwei oder mehreren Wirbelkammern, die symmetrisch um den Haupteintrittsstutzen angeordnet sind. Der GIRZ kann in vertikal oder horizontal ausgerichtete Behälter installiert werden. Je nach Anforderung können Mischelemente am Austritt der Wirbelkammern die Verteilung verbessern.

Technologie

Der GIRZ nutzt den Einlassimpuls, um hohe Gravitationskräfte zu erzeugen. Die Gasphase wird dabei von der Flüssigphase getrennt.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.