Multi-Effekt-Destillation (MED)

Wasserentsalzung durch Evaporationstechnik

Der Multi-Effekt-Destillationsprozess basiert auf iterativen Verdampfungs-Kondensierungs-Prozessen in mehreren Abschnitten in einem Vakuum, wobei Restdampf des daneben liegenden Kraftwerks als Hitzemedium für die Verdampfung verwendet wird. Die Hauptherausforderung für die Pumpen sind geringe NPSH-Anforderungen. Üblicherweise werden Pumpen mit niedrigen NPSH Werten mit axialem Eintritt benötigt. Für grössere Kapazitäten werden auch axial geteilte Gehäusepumpen verwendet.

Produkte

  • AHLSTAR A-Serie
    Die einstufigen Kreiselpumpen der AHLSTAR A-Serie in Block- oder Prozessbauweise werden in anspruchsvollen industriellen Anwendungen eingesetzt, um Prozesszuverlässigkeit, hohe Effizienz und geringe Betriebskosten zu gewährleisten.

  • SMD axial geteilte Pumpe mit doppeltem Sauglaufrad
    Die SMD Pumpen bieten ein breites Einsatzspektrum und sind für Rohwasser, Reinwasser, Meerwasser und Brackwasser geeignet. Um die Einzelanforderungen der unterschiedlichen Anwendungen erfüllen zu können, verfügt die SMD über eine branchenführende Hydraulikkonstruktion mit zwei Betriebskennfeldern: der Standard SMD und der konfigurierten SMD.

  • ZE/ZF-Pumpenserie mit axialem Eintritt
    Die ZE/ZF-Pumpen sind ideal für schwierige industrielle Anwendungen, die saubere, kalte oder heisse Flüssigkeiten, inkl. Kohlenwasserstoffe, und leichte Chemikalien, fördern müssen.

Das könnte Sie auch interessieren