Kühlwasserpumpe für Kohle- und Ölkraftwerke

Kosteneffiziente Kühlwasserpumpen mit hohem Durchfluss

Kühlwasserpumpen (CWP) stellen Frischwasser bereit, um den Abdampf im Kondensator zu kühlen und zurück in den Nasskühlturm oder den Auslass des offenen Kühlsystems zu pumpen. Das Hauptmerkmal der Kühlwasserpumpe ist die hohe Förderleistung. In mittleren bis grossen Kohle- und Ölkraftwerken werden als Kühlwasserpumpe vertikale Kolonnenpumpen eingesetzt. In kleinen kohle- und ölbefeuerten Eigenbedarfskraftwerken kann als Kühlwasserpumpe auch eine horizontale axial geteilte Pumpe verwendet werden.

Sulzer bietet die folgenden horizontalen Spaltrohrpumpen und axial geteilten Pumpen als Kühlwasserpumpen für Kohle- und Ölkraftwerke an:
SJT/SJM CWP SJT SJM
Förderleistung
Bis zu 80.000 m3/h /
349.000 US gpm
Bis zu 62.000 m3/h /
270.000 US gpm
Bis zu 58.000 m3/h /
250.000 US gpm
Förderhöhe Bis zu 38 m /  125 ft Bis zu 110 m pro Stufe / 350 ft Bis zu 30 m pro Stufe / 1.000 ft
Druck
Bis zu 6 bar / 125 psi Bis zu 64 bar / 930 psi Bis zu 18 bar / 260 psi
Temperatur Bis zu 50 °C / 122 °F Bis zu 50°C /122°F Bis zu 50°C / 122°F
SMD ZPP
Förderleistung
Bis zu 16.000 m3/h
70.000 US gpm
Bis zu 30.000 m3/h /
132.000 US gpm
Förderhöhe Bis zu 260 m / 850 ft Bis zu 160 m/ 525 ft
Druck
Bis zu 34 bar / 490 psi Bis zu 25 bar /  362 psi
Temperatur Bis zu 140 °C / 280 °F Bis zu 120 °C / 250 °F

Produkte

  • SJM vertikale halbaxiale Pumpe
    Die SJM-Pumpe ist eine vertikale ein- oder zweistufige Pumpe mit halbaxialem Gehäusediffuser und wird hauptsächlich dort eingesetzt, wo Flüssigkeiten mit einem mittleren Druck von offenen Flüssigkeitsreservoirs nach oben gepumpt werden müssen.

  • SJT vertikale Turbinenpumpe
    SJT-Pumpen werden normalerweise dann eingesetzt, wenn Flüssigkeiten vom Grundwasserspiegel (Tiefbrunnenpumpen), künstlichen unterirdischen Lagern (Kavernen) oder offenen Flüssigkeitsreservoirs nach oben gepumpt werden müssen. Die vollständig überarbeitete Hydraulik und der mechanische Aufbau machen die SJT zu einer hocheffizienten, kostengünstigen und wartungsarmen Lösung.

  • SJT/SJM CWP vertikale Pumpen
    Die SJT/SJM CWP sind „spezialangefertigte“ vertikal ausgerichtete, einstufige, halbaxiale Pumpen mit halboffenen Laufrädern, erhältlich in Grössen ab einem Laufraddurchmesser von 650 mm (26") und einer spezifischen Drehzahl 75 nq (Ns 3870). Sie werden in der Regel als Kühlwasserpumpen (CWP) in Kraftwerken eingesetzt, können allerdings auch in der Wasserindustrie und anderen Branchen verwendet werden.

  • SMD axial geteilte Pumpe mit doppeltem Sauglaufrad
    Die SMD Pumpen bieten ein breites Einsatzspektrum und sind für Rohwasser, Reinwasser, Meerwasser und Brackwasser geeignet. Um die Einzelanforderungen der unterschiedlichen Anwendungen erfüllen zu können, verfügt die SMD über eine branchenführende Hydraulikkonstruktion mit zwei Betriebskennfeldern: der Standard SMD und der konfigurierten SMD.

  • ZPP axial geteilte einstufige Kreiselpumpen mit doppelflutigem Sauglaufrad
    ZPP axial geteilte einstufige Kreiselpumpen mit doppelflutigem Sauglaufrad werden für anspruchsvolle industrielle Hochleistungsanwendungen eingesetzt, in denen Prozesszuverlässigkeit, hohe Effizienz und niedrige Betriebskosten sichergestellt werden müssen.