Beschichtungen und Stelliting für Dampfturbinen

Ihre Stillstände werden mit unseren Services minimiert

Die Verschlechterung der Oberfläche von Schaufeln kann die Effizienz von Dampfturbinen deutlich reduzieren. Das gleiche gilt für Änderungen am Durchflussbereich aufgrund von Verschmutzungen und Materialverlust durch Korrosion und Erosion. Sulzer bietet Beschichtungen, um vor Verschleiss zu schützen.

Beschichtungen zum Schutz vor Verschleiss

Sulzer bietet Beschichtungen und Stellit-® Auftragsschweissen, die Effizienzverluste reduzieren und die Leistung der Dampfturbine erhalten sollen.

  • Luftspritzbeschichtungen, wie A21 und A24, schützen Schaufeln vor Korrosion und reduzieren Verschmutzungen. Diese metallisch-keramischen Beschichtungen verbessern und erhalten die Oberflächenbeschaffenheit.
  • Jede Beschichtung enthält eine Grundschicht aus Aluminium-Chrom-Phosphat, um kathodischen Schutz vor Korrosion zu bieten.
  • Die aktive Beschichtungsebene agiert als Anode zum Schutz des weniger aktiven Grundmaterials. Ein anorganisches Versiegelungsmaterial verbessert die Oberflächenbeschaffenheit und verlängert die Lebensdauer der Beschichtung.
  • A24 enthält eine dritte anorganische Schicht, die mit Polytetrafluorethylen (PTFE) imprägniert ist, um schützende Eigenschaften vor Verschmutzung zu bieten.
  • Thermische Spritzbeschichtungen, wie Hochgeschwindigkeitsflammspritzen (HVOF) mit Chromkarbid, verbessern den Schutz vor Abnutzung.
  • Chromkarbidbeschichtungen haben einen Härtegrad von über 60 HRc.
  • Stellite® und andere Schweissaufträge können auch auf Dampfturbinenschaufeln beschichtet, aufgeschweisst oder gelötet werden, um Schutz vor Abnutzung zu bieten.
Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.