Nachhaltiger werden

Unser Ziel ist es, ein verantwortungsbewusstes Unternehmen zu sein und unser Know-how im Fluid Engineering zu nutzen, um das Leben besser, sicherer und nachhaltiger zu machen. Unser Fachwissen im Bereich von Pump-, Rühr-, Misch-, Trenn- und Applikationstechnologien für Flüssigkeiten nutzen wir dafür, Wirtschaftssysteme auf der ganzen Welt nachhaltiger zu gestalten. Unsere Nachhaltigkeitsstrategie besteht dabei aus drei Säulen – der Minimierung unseres CO2-Fussabdrucks, der Ermöglichung einer kohlenstoffarmen Gesellschaft und dem Engagement unserer Mitarbeitenden sowie Communities für den Aufbau einer integrativeren und nachhaltigeren Zukunft. Die drei Säulen werden durch eine starke Governance unterstützt.

CO2-Emissionen auffangen, wo sie nicht vermieden werden können

Die Abscheidung, Nutzung und Speicherung von Kohlenstoff (CCUS) spielt auf dem Weg zu Netto-Null eine wichtige Rolle. Sulzer bietet CCUS-Lösungen für Sektoren wie die Kohlenwasserstoff verarbeitende Industrie an, wo sich CO2-Emissionen nicht vollständig vermeiden lassen.

Nachhaltige und biologisch abbaubare Kunststoffe mit Sulzer

Obwohl wir die ökologischen Grenzen von Kunststoff inzwischen erkannt haben, hat dieser Werkstoff immer noch eine grossartige Zukunft – insbesondere mit Lösungen, die auf erneuerbaren Rohstoffen und Kreislaufführung basieren. Ein beeindruckendes Beispiel ist hier die Polymilchsäure (PLA), ein äusserst nachhaltiger Biokunststoff, der inzwischen weltweit produziert wird. Die PLA-Produktion basiert überwiegend auf der hochmodernen Technologie von Sulzer Chemtech, die heute in fast allen PLA-Produktionsstätten rund um den Globus zum Einsatz kommt.

Kontaktiere uns