Vertikale Pumpen

Vertikale Pumpen von Sulzer werden in Anwendungen mit niedriger Netto-Positiv-Ansaughöhe (Net Positive Suction Head, NPSH) und bei Tieftemperaturen an Stellen eingesetzt, die einen vertikalen Hub erfordern, sowie in Sickergruben und für den Kühlwasserbetrieb.

Vertikale Pumpen von Sulzer decken Volumenströme von 8 bis 45.000 m3/h (40 bis 200.000 US gpm) ab. Dabei werden Förderhöhen von 2 m bis 2 600 m (7 bis 8 500 ft) erreicht, bei 1 bis 40 Stufen und bei Drehzahlen von 180 bis 6 000 U/min, zudem liegt der Temperaturbereich der geförderten Medien zwischen -160 bis +200 °C (-260 bis 400 °F).


Anwendungen und Kenndaten

• Niedriger NPSH
• Hohe Kapazität
• Einzelne Hochdruckstufen
• Weniger Stufen, kürzerer Ansaugkanal
• Hohe Effizienz
• Extrem zuverlässig

Zugehörige Dokumente

Broschüren

Das könnte Sie auch interessieren