Einstufige, horizontale REL-Pumpe mit Leitrad

Maximale Sicherheit für die schwersten Aufgaben

Die REL-Pumpenserie ist speziell für Sicherheitsleistungen in Kernkraftwerken ausgelegt. Die Grundbauweise stammt von der API-610-Prozesspumpe vom Typ ZE/ZF, die gemäss den Vorschriften für Kernkraftwerke mit einem geschmiedeten Gehäuse verstärkt wurde.

Hauptmerkmale
Maximale Sicherheit durch Schwerlastbauweise. Rohrleitungsanschlüsse bleiben während der Demontage des Rotors unberührt.
Hauptanwendungen
  • Sicherheitsleistungen in Kernkraftwerken
  • Pumpe zur Containment-Wärmeabfuhr
  • Kühlpumpe für Brennelemente-Lagerbecken
Hauptmerkmale
  • Gehäusekonstruktion für höhere Stutzenlasten entspricht den Anforderungen in Kernkraftwerken
  • Bewährte Hydraulikausführung unserer API-610-Pumpenserie ZE/ZF
  • Geschmiedetes Gehäuse für hohe Qualität und hohe Stutzenlasten
  • Grösserer Wellendurchmesser im Vergleich zu API 610 für Anforderungen in Kernkraftwerken
  • Geringe Rotorkrümmung
  • Hohe kritische Drehzahl bei Trockenlauf
  • Designs gemäss den KTA-Standards verfügbar
Kenndaten
Förderleistung Bis zu  2.600 m3/h/117.440 US gpm
Förderhöhe Bis zu 300 m/1.000 ft
Druck Bis zu 100 bar/1.450 psi
Temperatur Bis zu 425 °C/800 °F
Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren