Basic Engineering

Wir erstellen Basic Engineering-Pakete für Sie

Wir bieten Basic Engineering Pakete als ersten Schritt der Lieferung einer Modulanlage oder auch in Verbindung mit der Bereitstellung von Schlüsselkomponenten ausrüstung für eine Trennanlage.

Basic Engineering-Paket
  • Das Basic Engineering liefert die zur Integration des neuen Trennprozesses in einen bestehenden Prozess notwendigen Informationen.
  • Die Umfang des Basic Engineering ist auf Ihre spezifischen Anforderungen anpassbar.
Typischer Umfang eines Basic Engineering-Pakets
  • Verfahrensbeschreibung
  • Verfahrensfliessbild (Process Flow Diagram, PFD)
  • Massen- und Energiebilanz
  • Betriebsmittelliste
  • Rohrleitungs- und Instrumentierungsdiagramm (R&I Schema)
  • Apparatespezifikationen
  • Instrumentenspezifikationen
  • Prozesssteuerungsbeschreibung
  • Vorläufiges Anlagenlayout
  • Vorläufige Betriebsanleitungen  
Grundlage

Grundlage

Die Grundlagen für ein Basic Engineering wurde im vorhergehenden Konzeptdesign entwickelt. Das Trennverfahren wird unter Anwendung des verfügbaren Wissens von unserer und Ihrer Seite, Datenbankinformationen und Pilottests untersucht. Wir bringen unsere Expertise und Fähigkeiten im Scale Up von Pilot- und Demonstrationstests auf Anlagen kommerzieller Grösse ein, um Ihnen ein optimiertes Design zu bieten.

Inhalt eines Basic Engineering-Pakets

Wir passen den Inhalt des Basic Engineering an den von Ihnen gewählten Lieferumfang an, von der Lieferung von Schlüsselkomponenten bis hin zur Bereitstellung einer vollständigen Modulanlage.

Mit der Lieferung des Basic Engineering inklusive der Schlüsselkomponenten wird es einem qualifizierten und erfahrenem Konstruktionsunternehmen ermöglicht, die detaillierte technische Planung, Ausrüstungsbeschaffung, Anlagenkonstruktion und Vorbereitung der endgültigen Betriebshandbücher der Anlage durchzuführen.

Bei Lieferung einer Modulanlage, die in einem unserer Fertigungsbetriebe zusammengebaut wird, konzentriert sich die Dokumentation mehr auf den Gebrauch der Anlage.

Meetings

Besprechungen

Während der Erstellung des Basic Engineering halten wir zum Sicherstellen der folgenden Punkte engen Kontakt zu Ihnen:

  • Berücksichtigung aller lokalen Bedingungen und Vorschriften
  • Notwendiges Verstehen und Zustimmung ihrerseits zur gewählten Technologie
  • Austausch von Informationen zum aktuellen Status während des Basic Engineering

Typische Meetings

  • Kick-off-Meeting zur Vereinbarung der grundlegenden Daten
  • Zwischen-Meeting zur Präsentation erster Ergebnisse und Lösungsfindung bei aufgetretenen Herausforderungen
  • Abschluss-Meeting zur Präsentation der Basic Engineering-Dokumentation
  • Weitere Meetings auf Anfrage (zum Beispiel ein Meeting zur Überprüfung des Detailengineering)
Weitere Dienstleistungen

Weitere Dienstleistungen

Sowohl während als auch nach der Durchführung des Basic Engineering bieten wir Ihnen verschiedene zusätzliche zur Konstruktion, Installation und Betrieb der Anlage notwendigen Unterstützungen, zum Beispiel:

  • Unterstützung bei der für Behörden erforderlichen Dokumentation
  • Teilnahme an HAZOP- und anderen sicherheitsbezogenen Meetings
  • Unterstützung während der Beschaffung
  • Unterstützung während der Inbetriebnahme, für gewöhnlich und bevorzugt durch den für das Basic Engineering verantwortlichen Ingenieur
  • Teilnahme an Leistungstests
  • Unterstützung bei späteren Anlagenänderungen (beispielsweise bei der Engpassbeseitigung oder Kapazitätssteigerung)
Dokumente
Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.