Gefrierkonzentration

Gefrierkonzentration für Lebensmittel und Getränke von Spitzenqualität

Die Qualität gefrierkonzentrierter Produkte kann durch keine andere Konzentrationstechnologie erreicht werden. Industrielle Anwendungen umfassen die Konzentration von Säften und Kaffeeextrakten.

Hauptmerkmale
  • Rahmenmontierte Anlagen
  • Vollautomatische Steuerung
  • Niedrige Wartungskosten
  • Sterilisierbare Anlagen optional erhältlich (HyPlus)
Hauptanwendungen
  • Lebensmittelanlagen
  • Getränkeindustrie
Prozess

Gefrierkonzentrationsverfahren

Die Gefrierkonzentration ist die spezielle Anwendung der Suspensionskristallisation in der Lebensmittelindustrie. Betriebstemperaturen unter 0 °C und das Fehlen von Gas-Flüssigkeits-Kontakt garantieren höchste Qualität Ihrer Lebensmittel- und Getränkeprodukte. Das Konzentrat behält 100 % des Geschmacks, der Farbe und des Aromas der frischen Ware.

Der Prozess kann in zwei Blöcke unterteilt werden.

  • Kristallisation: Erzeugen von Eiskristallen Dieser Block besteht aus mindestens einem geschabten Kristallisator (Kratzkühler) zum Abführen der Kristallisationswärme und einem Wachstumsbehälter, in dem die Eiskristalle Zeit haben, auf trennbare Grösse zu wachsen.
  • Trennung: Trennung der Eiskristalle vom Konzentrat. Dieser Block besteht aus mindestens einer Waschsäule mit Schmelzkreislauf und Wärmetauscher zum Schmelzen des Eises.
Verfahrensfliessbild
Prozessablaufdiagramm des Gefrierkonzentrationsverfahrens
Dokumente

Technische Artikel

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.