ZFn horizontale Spiralgehäuse-Prozesspumpen

Die erste Wahl für sicherheitstechnische Lösungen im Nuklearbereich

Die ZFn-Pumpenserie ist speziell für Sicherheitsleistungen in Kernkraftwerken ausgelegt. Die Grundbauweise stammt von der API-610-Prozesspumpe vom Typ ZE/ZF, die gemäss den Vorschriften für Kernkraftwerke verstärkt wurde.

Hauptmerkmale
  • Maximale Sicherheit durch Schwerlastbauweise
  • Rohrleitungsanschlüsse bleiben während der Demontage des Rotors unberührt.
Hauptanwendungen
  • Sicherheitsleistungen
  • Pumpe zur Containment-Wärmeabfuhr
  • Kühlpumpe für Brennelemente-Lagerbecken
Hauptmerkmale
  • Innovatives, hocheffizientes Laufrad mit niedriger erforderlicher Haltedruckhöhe (NPSHr, Net Positive Suction Head required)
  • Die optimierte Wellendichtungskammer und innovative, zum Patent angemeldete Ausgleichsbohrungen gewährleisten ideale Bedingungen für die Wellendichtung , wodurch die Lebensdauer maximiert werden kann
  • Innovative und zuverlässige, zum Patent angemeldete Gleitringdichtungen von Sulzer für störungsfreie Wellendichtung 
  • Robuste und kompakte Lagereinheiten mit langlebigen Lagereigenschaften und leckagefreier Bauweise für den Hochleistungseinsatz
  • Modulare Bauweise für minimale Ersatzteil- und Lagerkosten
Kenndaten
Förderleistung Bis zu  2.600 m3/h / 11.440 US gpm
Förderhöhe Bis zu 300 m / 1.000 ft
Druck Bis zu 100 bar / 1.450 psi
Temperatur Bis zu 425 °C / 800 °F
Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren