OHH fliegend gelagerte, einstufige Pumpen

Einzigartiges Design für den universellen Einsatz

Die OHH ist unsere fliegend gelagerte, horizontale, achsmittig abgestützte, einstufige radial geteilte Prozesspumpe vom Typ OH2 (erfüllt API 610 / ISO 13709). Diese Pumpe besitzt den breitesten Leistungsbereich in der Industrie und wird in der Schwerraffinerie, Petrochemie, Gasverarbeitung und Offshore-Ölförderung eingesetzt.

Hauptmerkmale
  • Geripptes Lagergehäuse mit Lüfterkühlung gewährleistet eine lange Lagerlebensdauer
  • Grösste Produktpalette der Branche für ISO 13709 (API 610) Typ OH2 Pumpen
  • Grundplatten in schwerer Ausführung mit 2 x ISO 13709 (API 610) Stutzenlast-Option
  • ISO 21049 (API 682) Gleitringdichtungen als Ausbaueinheiten für reduzierte Emissionen
  • Elektromotor- oder Dampfturbinenantrieb
Hauptanwendungen
  • Meerwasservorpumpe für kritische Einsatzbereiche
  • Hochtemperatur-Vakuumböden
  • Niederdruck Beladungseinheit
  • Leichtes Vakuum-Gasöl (LVGO) und schweres Vakuum-Gasöl (HVGO)
  • Fraktionator-Boden
Hauptmerkmale
  • Robuste Welle mit minimaler Auslenkung
  • Gehäuse ausgelegt für 2 x ISO 13709 (API 610) Stutzenlasten
  • Ölring-, Ölnebel- oder reine Ölnebelschmierung erhältlich
  • Standardausführung mit 300# Flansch 600# optional
  • Standardmässige spezifische Ansaugdrehzahl (NSS) 11.000 1/min
  • Optionale verbesserte Saugleistung an nahezu allen Baugrössen verfügbar
Kenndaten
Förderleistung Bis zu 2.250 m3/h/10.000 US gpm
Förderhöhe Bis zu 360 m/1.200 ft
Druck Bis 75 bar/1.100 psi
Temperatur Ab -75 bis 425°C / -100 bis 800 °F
Nennweite Druckstutzen Ab 25 bis 400 mm/1 bis 16 Zoll
Maximale Drehzahl Bis zu 3.600 1/min
Leistungsbereich
Leistungsbereich 50 Hz
Leistungsbereich 60 Hz
Anwendungen
  • Sole-Reinjektionspumpe
    Die Sole-Reinjektionspumpe bringt die abgekühlte Sole zurück in das geothermische Feld, um die verfügbaren Ressourcen zu ergänzen.
  • Wärmeträgerflüssigkeits-pumpe
    Wärmeträgerflüssigkeitspumpen (HTF) lassen das Wärmeträgeröl durch die Parabolrinnen zirkulieren, um dieses zu erwärmen und zum solaren Dampferzeuger zu pumpen. Die Hauptmerkmale von Wärmeträgerflüssigkeitspumpen sind ihre hohe Temperatur und das Doppeldichtungssystem. Je nach Anlagengrösse werden als Wärmeträgerflüssigkeitspumpen entweder Zweifachpumpen oder Pumpen mit axialem Eintritt eingesetzt.
Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren