CP mehrstufige horizontal radial geteilte Mantelgehäusepumpe

Speziell konzipierte Pumpen für die Ölförderung und Raffinerien

CP ISO 13709 / API 610 Typ BB5 radial geteilte Mantelgehäusepumpen werden sowohl in der Hochdruck-Ölförderung als auch bei Hochtemperatur-Raffinierieapplikationen eingesetzt. Mehrere hundert Installationen dieser hochzuverlässigen Pumpen sind weltweit im Einsatz.

Hauptmerkmale
  • Gegenüberliegende Laufräder mit ausgewuchtetem Axialschub, kein Ölsystem für kleinere Pumpen erforderlich
  • Durch das axial geteilte Innengehäuse wird die Rotorwucht bei der Installation der Pumpe nicht beeinträchtigt.
  • Doppelspiraliges Innengehäuse kompensiert radiale Belastungen und verlängert somit die Lebensdauer.
  • Drehverriegelter Mantelgehäuseverschluss verringert den Wartungsaufwand bei Medien mit niederen Temperaturen.
  • Kartuschenausführung an grösseren Pumpen können die Reparaturdauer verringern.
Hauptanwendungen
  • Hydrotreater-Befüllung
  • Wasserrückverpressung
  • Ethylentransport
  • Hydrocracker-Befüllung
  • Hochdruck-Sicherheitseinspeisung
Hauptmerkmale
  • Doppeltes Sauglaufrad in der ersten Stufe, verfügbar für niedrige NPSHa-Bedingungen
  • Ausführung mit gegenüberliegendem Laufrad zur Reduktion des Axialschubs
  • Axial geteiltes doppelspiraliges Innengehäuse ermöglicht eine Leistungsoptimierung.
  • Vielzahl an Mantelgehäuseverschlussmethoden: Drehverriegelung, verschraubt, verschraubt mit SuperBolts™
Kenndaten
Förderleistung Bis zu 1.000 m3/h/4.400 US gpm
Förderhöhe Bis zu 7.000 m/23.000 ft
Druck Bis zu 425 bar/6.250 psi
Temperatur -50°C bis 425°C / -46°F bis 800°F
Nennweite Druckstutzen 80 bis 250 mm/ 3 bis 10 Zoll
Maximale Drehzahl 7.200 U/min
Leistungsbereich
Leistungsbereich 50 Hz
Leistungsbereich 60 Hz
Anwendungen
Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.