Gerührte Kühni-Kolonnen (ECR)

Stabile Konstruktion für hydrodynamische Bedingungsänderungen

Bei der Extraktion mit hohem Stoffaustausch bzw. Änderung der physikalischen Eigenschaften ist dieser Kolonnentyp die beste Wahl. Die Geometrie der gerührten Zellen kann an die sich änderden hydrodynamischen Bedingungen angepasst werden. Andere Hauptmerkmale sind spezielle Mischturbinen und perforierte Stauscheiben.

Hauptmerkmale
  • Universelle Anwendung 
  • Hohe Flexibilität bei unterschiedlichen Prozessparametern und physikalischen Eigenschaften 
  • Zuverlässiges Scale up 
  • Mehr als 30 theoretische Stufen innerhalb einer Kolonne
Hauptanwendungen
  • Gleichzeitige Abtrennung von verschiedenen Komponenten mit stark unterschiedlichen Siedepunkten     
  • Abtrennung von hochsiedenden Produkten oder nur in niedrigen Konzentrationen vorhandenen Schadstoffen
  • Trennung von Komponenten mit ähnlichen Siedepunkten oder von azeotrope Gemische bildenden Komponenten 
  • Trennung von Mischungen mit thermisch empfindlichen Komponenten 
  • Selektive Abtennung von einzelnen Komponenten aus einem Vielstoffgemisch
Anwendung und Konstruktion
Industrielle ECR-Extraktionskolonne

Anwendung

Im Allgemeinen wird die Flüssig-Flüssig-Extraktion dort angewendet, wo alternative Trennverfahren, wie die Destillation, unwirtschaftlich oder sogar thermodynamisch unmöglich sind. Unser Angebot bietet eine umfassende Auswahl von Flüssig-Flüssig-Extraktionsapparaten und ermöglicht uns, Ihnen die optimale Lösung für Ihre Anforderungen zu liefern. Zusätzlich zu gerührten Kolonnen finden Sie auch Mixer-Settler und Packungskolonnen.

Konstruktion

Unser Angebot bieter eine umfassende Auswahl von Flüssig-Flüssig-Extraktionsapparaturen und ermöglicht uns, Ihnen die optimaleLösung für Ihre Anforderungen zu liefern. Zusätzlich zu gerührten Kolonnen finden Sie auch Mixer-Settler und Packungskolonnen.  

Die gerührte Kühni Kolonne besitzt eine einfache und robuste Konstruktion. Die Antriebseinheit und die Welle werden am Kopf der Kolonne gelagert und erlauben Ihnen die Verwendung aller gängigen Arten von Wellenabdichtungen (Stopfbuchse, Gleitringdichtungen). In besonderen Fällen kann einen Magnetkupplung verwendet werden. Nur Radialgleitlager sind innerhalb der Kolonne erforderlich, die durch Hand- oder Mannlöcher zugänglich sind. Die robuste Bauweise, die ausgewählten Werkstoffe und die niedrige Drehzahl von industriellen Kolonnen (gewöhnlich 10–100 1/min) erlauben einen praktisch wartungsfreien Betrieb.

Eigenschaften

Eigenschaften

  • Standard Turndown 1:3
  • Durchmesser: 30 mm – 3,5 m
  • Phasenverhältnis bis zu 70:1
  • Stoffdaten
    • Dichteunterschied > 50 kg/m3
    • Viskosität: bis zu 500 mPas
    • Grenzflächenspannung: >1 mN/m

Werkstoff

  • Edelstahl/höhere Legierungen
  • PP/PVDF/PFA
Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.