Reinwasserpumpe SMD für Trinkwasser und gereinigtes Wasser

Reinwasserpumpe mit Trinkwasserzertifizierungen

Die SMD Wasserpumpen sind sowohl in der Standardausführung wie auch als konfigurierte Pumpen erhältlich, um den Anforderungen unterschiedlicher Wasseranwendungen gerecht zu werden. Dank ihrer branchenführenden Hydraulikkonstruktion sind die Pumpen der Baureihe SMD für den anspruchsvollen Einsatz in Rohwasser, Reinwasser, Meerwasser und Brackwasser geeignet. Die Reinwasserpumpen verfügen über ACS- und NSF 61-Trinkwasserzulassungen.

Hauptmerkmale
  • Umfangreiches Spektrum an Konfigurationen, einschliesslich Standardpumpen, um den Anforderungen aller individuellen Anwendungen gerecht zu werden
  • Optimierte Hydraulik mit einem hohen Wirkungsgrad über einem grossen Volumenstrombereich
  • Ausserordentlich geringe Haltedruckhöhe (NPSHR), nicht nur im Punkt des besten Wirkungsgrades sondern auch bei Überlast
  • Wartungsfreundliche Eigenschaften; ausgezeichnete Austauschbarkeit von Teilen
  • Horizontale und vertikale Bauweisen ermöglichen flexible Anordnungen der Pumpstationen
Hauptanwendungen
  • Wasserentnahme
  • Wasserförderung
  • Entsalzungsanlagen
  • Wasseraufbereitung
  • Wasserversorgung
  • Bewässerung, Entwässerung und Hochwasserschutz
  • Fernwärme-/-kühlung
Hauptmerkmale
  • Doppelspiralen in allen Baugrössen mit innovativem Säulenkopf für minimale radiale Belastungspulse
  • Verschiedene Hydrauliken pro Spirale verfügbar, welche durch Computational Fluid Dynamics (CFD - computergestützte Simulation von Strömungsdynamiken) optimiert wurden
  • 360 ° Lagerträger mit fett- oder ölgeschmierten Lagern mit einer Lagerlebensdauer von 100.000 h
  • Gerippter Lagerträger mit wartungsfreien Lagerisolatoren, optionale Lüfterkühlung für eine optimale Lagerleistung
  • Trockenwellenbauweise

Optionale Merkmale

Lager

  • Das Kühlgebläse im Axiallager sorgt im Hochleistungseinsatz, beispielsweise bei hohen Geschwindigkeiten oder hoher Umgebungstemperatur, für effektive Kühlung ohne Kühlwasserzufuhr.
  • Anschluss für Instrumente zur Temperatur- und Schwingungsüberwachung

Laufrad-Schleissring

  • Schrumpfpassung und axial gesichert
  • Bietet zusätzlichen Laufradschutz
  • Geringere Wartungskosten bei Hochleistungsanwendungen
Dichtungsplanoptionen

  • Standardmässig Plan 11, mit Dichtungsplänen 31 und 32, mit Zyklonabscheider oder externer Spülquelle
Kenndaten
Förderleistung 200 bis 25.000 m3/h
Förderhöhe Bis zu 260 m
Druck Bis zu 34 bar
Temperatur Bis zu 140 ºC
Nennweite Druckstutzen 150 bis 1.000 mm
Standard SMD und konfigurierte SMD

Um die Einzelanforderungen der unterschiedlichen Anwendungen erfüllen zu können, verfügt die SMD über eine branchenführende Hydraulikkonstruktion mit zwei Betriebskennfeldern:

  • Standard SMD, konzipiert für die Behandlung, Versorgung und Verteilung von Wasser auf kommunaler Ebene, die typischerweise einen höheren Standardisierungsgrad erfordern, für die kosteneffizientesten Lösungen und kürzesten Vorlaufzeiten.
  • Konfigurierte SMD, verbindet Standardisierung und Modularisierung, um eine Reihe an konfigurierbaren Optionen zu bieten, die die am häufigsten vorkommenden Anforderungen der Wasserentnahme-, Transport- und Entsalzungsindustrien zu erfüllen.
SMD axially split casing double suction pump - standard and configured versions
SMD axial geteilte Pumpe mit doppeltem Sauglaufrad – Standard- und konfigurierte Version
Leistungsbereich
SMD axially split casing double suction pump performance range 50 Hz
Leistungsbereich 50 Hz
SMD axially split casing double suction pump performance range 60Hz
Leistungsbereich 60 Hz
SMD in vertikaler Aufstellung

Vertikale Aufstellung

  • Fettgeschmiertes Axiallager am Antriebsende und produktgeschmiertes Lager in bewährter Konstruktion am anderen Ende
  • Austauschbares Gehäuse mit horizontaler Ausrichtung
Reinwasserpumpe SMD in vertikaler Aufstellung
Anwendungen
  • Behandlung von kommunalem Reinwasser
    Bei der Planung neuer Kläranlagen oder der Modernisierung vorhandener Anlagen sind die Betriebskosten genauso wichtig wie die Investitionskosten. Sulzers innovative Pumpen, Rührwerke und Turboverdichter kombinieren zuverlässige Betriebsleistung mit hoher Energieeffizienz.
  • Bewässerung
    Wir bieten Pumpen für die Wasserversorgung durch Schwerkraft- und Druckbewässerungssysteme. Für diese Anwendungen bieten wir senkrechte und horizontale Pumpen, die speziell für hochgradig anspruchsvolles Pumpen und komplexe Anforderungen an die Energieeffizienz konstruiert wurden.
  • Kühlwasserpumpe (CWP) für Biomasseabfall
    Als Kühlwasserpumpen werden bei der Verfeuerung von Biomasse typischerweise horizontale axial geteilte Pumpen oder Pumpen mit axialem Eintritt eingesetzt. Bei Bedarf stehen zudem vertikale Turbinenpumpen zur Verfügung.
  • Kühlwasserpumpe (CWP) für Gaskraftwerk
    Kühlwasserpumpen (CWP) stellen Frischwasser bereit, um den Abdampf im Kondensator zu kühlen und zurück in den Nasskühlturm oder den Auslass des offenen Kühlsystems zu pumpen. Das Hauptmerkmal der Kühlwasserpumpe ist die hohe Förderleistung. In mittleren bis grossen Gaskombi-Kraftwerken werden als Kühlwasserpumpe vertikale Kolonnenpumpen eingesetzt. In kleinen Kraftwerken kann als Kühlwasserpumpe auch eine horizontale axial geteilte Pumpe verwendet werden.
  • Kühlwasserpumpe für Heliostat-Zentralturm-Kraftwerk mit Direktdampferzeugung
    Kühlwasserpumpen (CWP) stellen Frischwasser bereit, um den Abdampf im Kondensator zu kühlen und zurück in den Nasskühlturm oder den Auslass des offenen Kühlsystems zu pumpen. Das Hauptmerkmal der Kühlwasserpumpe ist die hohe Förderleistung. Als Kühlwasserpumpen werden vertikale Kolonnenpumpen eingesetzt. In kleinen Kraftwerken können auch horizontale axial geteilte Pumpen verwendet werden.
  • Kühlwasserpumpe für Kohle- und Ölkraftwerke
    Kühlwasserpumpen (CWP) stellen Frischwasser bereit, um den Abdampf im Kondensator zu kühlen und zurück in den Nasskühlturm oder den Auslass des offenen Kühlsystems zu pumpen. Das Hauptmerkmal der Kühlwasserpumpe ist die hohe Förderleistung. In mittleren bis grossen Kohle- und Ölkraftwerken werden als Kühlwasserpumpe vertikale Kolonnenpumpen eingesetzt. In kleinen kohle- und ölbefeuerten Eigenbedarfskraftwerken kann als Kühlwasserpumpe auch eine horizontale axial geteilte Pumpe verwendet werden.
  • Kühlwasserpumpe(CWP) für Geothermikanlagen
    Sulzer bietet unterschiedliche Kühlwasserpumpen, um Ihre Prozesse optimal zu temperieren. Nach dem Einbau in einen wassergekühlten Kondensator sind die Pumpen für Ihren speziellen Prozess bereit.
  • Multi-Effekt-Destillation MED
    Der Multi-Effekt-Destillationsprozess basiert auf iterativen Verdampfungs-Kondensierungs-Prozessen in mehreren Abschnitten in einem Vakuum, wobei Restdampf des daneben liegenden Kraftwerks als Hitzemedium für die Verdampfung verwendet wird.
  • Öffentliche Trinkwasserversorgung
    Die Bereitstellung des Trinkwassers im gesamten Verteilungsnetz ist mit vielen Herausforderungen verbunden. Von der Wasseraufbereitungsanlage über Pumpstationen bis zum Bestimmungsort – Sulzer-Pumpen fördern und transportieren das Trinkwasser stets in ausreichender Menge und mit ausreichendem Druck.
  • RO-Island HPP 2nd pass
    Das ist der Kern des SWRO-Entsalzungsprozesses, wo die Entsalzung stattfindet. Das behandelte Meerwasser wird mithilfe der Hochdruckpumpen in RO-Membrane eingespeist, wodurch Rein- oder Produktwasser erhalten und Salzlake per Hochdruck ausgeschieden wird, was zur Rückgewinnung von Hochdruckenergie durch die gewählte Energierückgewinnungsanlage führt.
  • Übertragung von Produktwasser
    Im Anschluss an die Nachbehandlung wird das Produktwasser an Lagertanks oder in Wasserverteilungsnetzwerke gepumpt.
  • Vorbehandlung
    Vor dem Erreichen von RO-Island, wo insbesondere der Entsalzungsprozess stattfindet, muss das Rohwasser behandelt werden, um die entsprechende Qualität des Rohwassers sicherzustellen und eine Verschmutzung der RO-Membrane zu vermeiden.
  • Wasserbeförderung
    Nicht die Pumpen überwinden die Höhen sondern das Wasser.Wasser wird hier transportiert, also befördert und nicht gefördert. Pumpen zur Wasserbeförderung bewegen gewöhnlich grosse Wassermengen über weite Distanzen beachtliche geodätische Höhen, um sie in die geografischen Regionen zu bringen, wo sie benötigt werden. Wir bieten Ihren Anforderungen entsprechend unterschiedliche Konfigurationen an.
  • Wassereinlauf
    Zur Entsalzung von Rohwasser wird entweder Meerwasser oder Brackwasser aus natürlichen Quellen entnommen und zur Vorbehandlung geleitet. Bei der Entnahme von Meerwasser können verschiedene Aufnahmevorrichtungen in Betracht gezogen werden, die die zu installierende Pumpenart definieren.
Wasserzertifikate

Trinkwasserzulassung nach NSF/ANSI 61

Die Pumpen der Baureihe SMD sind nach NSF/ANSI 61 zertifiziert. Während des Zertifizierungsprozesses wurde die Pumpe unterschiedlichen Tests unterzogen, um das sichere Pumpen von Trinkwasser zu gewährleisten.

ACS-Zertifizierung (FR)

Die Pumpen der Baureihe SMD sind nach ACS zertifiziert. Die Zertifizierung stellt sicher, dass die Pumpe für Trinkwasser zugelassen ist.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.

Eine effiziente Lösung für das Pumpen von Roh-, Rein-, Meer- und Brackwasser