Konzernleitung

Greg Poux-Guillaume

Jahrgang 1970 - Frankreich

Chief Executive Officer


Berufliche Laufbahn

Gregoire «Greg» Poux-Guillaume trat 2015 als Chief Executive Officer in die Konzernleitung von Sulzer ein. Er kam von General Electric (GE), wo er - nach erfolgreichem Abschluss der Übernahme von Alstoms Energiegeschäft - zum CEO von GE Grid Solutions ernannt worden war. Zuvor war er Executive Vice President von Alstom Group, Mitglied der Konzernleitung, und diente als Präsident und CEO von Alstom Grid (2011 – 2015). Von 2009 bis 2011 war er Senior Managing Director von CVC Capital Partners. Zuvor bekleidete er verschiedene Positionen bei Alstom Group (2003 – 2008). Bei McKinsey & Company war er in den Bereichen Private Equity und Beratung tätig (1999 – 2000). Greg begann seine Karriere in der Öl- und Gasindustrie bei Total Exploration and Production (1993 – 1997).

Ausbildung

  • Master in Business Administration, Harvard Business School, USA
  • Master of Science, Mechanical Engineering, Ecole Centrale Paris, Frankreich