Pumpensteuerung Typ ABS PC 242

Ein echter Kostensparer für Anwendungen mit kleinem Budget

Bei der PC 242 handelt es sich um eine Steuerung für zwei Pumpen, die vorwiegend für den Einsatz in städtischen Abwasserpumpstationen verwendet wird. Die fortschrittlichen Funktionen der Steuerung senken die Kosten der Pumpstation über die gesamte Betriebsdauer hinweg.

Hauptmerkmale

Die Steuerung besitzt ein voll grafisches Display mit Eingabeoberfläche und ist somit ideal für kostengünstige Applikationen. Das Erfassen der Füllstandshöhe in einem Schacht kann entweder über einen Schwimmerschalter oder einem 4 bis 20 mA Sensor erfolgen.

Über die grafische Benutzeroberfläche können Alarme angezeigt, die Pumpen manuell gesteuert und die Einstellungen verändert werden. Sie können diese Aufgaben auch über die AquaProg-Konfigurationssoftware auf Ihrem PC ausführen, wenn Sie direkt oder per Modem mit dem lokalen Service-Anschluss verbunden sind.

Kenndaten

Folgende Werte werden erfasst und gespeichert:

  • Pumpenstarts
  • Pumpenlaufzeit
  • Überlaufmessung
  • Überlaufzeit
  • Überlaufmenge
  • Pumpenförderstrom
  • Energie-/Regenmenge

 

Softwarefunktionen:

  • Pumpenlauf-Bestätigung über Motorstrom oder Schaltschützrückmeldung
  • Pumpenstopp nach max. Laufzeiteinstellung
  • Timer für zyklische Pumpenvertauschung 
  • Timer für Pumpenzwangsbetrieb bei Hochwasseralarm
  • Überlaufberechnung und -überwachung
  • Impulseingang für Energiezähler mit Pulsausgang oder Regenmessgerät
  • Alarmweitermeldung
Anwendungen
  • Gewerbliche Abwasserentsorgung aus Toiletten
    Gewerbliches Abwasser aus Toiletten umfasst das gesamte Schmutzwasser aus Toiletten in Gewerbe-, Industrie- oder öffentlichen Gebäuden.
  • Gewerbliches Abwasser ohne Fäkalien
    Gewerbliches Abwasser ohne Fäkalien schliesst Schmutz- und Grauwasser ein.
  • Steuerung von Pumpstationen
    Steuersysteme bieten Funktionen und Daten, mit denen sich die Verfügbarkeit von Pumpen, Pumpstationen und des gesamten Abwassernetzes verbessern lässt. Sie bieten nicht nur eine einfache Möglichkeit zur Reduzierung des Risikos von Ausfallzeiten und Überflutung – sie tragen auch zu sinkendem Wartungsaufwand und geringeren Energiekosten bei. Sulzer verfügt über ein vollständiges Sortiment an benutzerfreundlichen und hochmodernen Steuersystemen.
  • Überwachung und Steuerung von Pumpen und Pumpstationen
    Die Überwachungssysteme bieten Echtzeitdaten, die Sie nicht nur bei der Vermeidung von Überflutungen und anderen Vorfällen unterstützen, sondern die auch zum optimierten Betrieb einzelner Pumpen und kompletter Pumpstationen beitragen. Sulzer verfügt über das gesamte Sortiment der Überwachungssysteme für die einfache Überwachung von Pumpen und Pumpstationen. Diese Systeme protokollieren sowohl die hydraulischen als auch die elektrischen Daten und ermöglichen Ihnen den sofortigen Zugriff auf Alarmmeldungen, den Pumpenzustand, Niveauangaben und Tendenzen. Diese Daten sind nicht nur vor Ort verfügbar, sondern auch per Fernzugriff über die PC-Software oder eine Smartphone-App.
Wie können wir Ihnen helfen?

Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um Ihre optimale Lösung zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren