Abwasserpumpen Typ ABS XFP 1,3 bis 30 kW

Effiziente Abwasserpumpen verringern Ihre CO2 Emissionen

Zum Erzielen eines geringeren Energieverbrauchs ist die hocheffiziente Abwasserpumpe Typ ABS XFP die perfekte Wahl, sowohl für Standard- wie auch für Zwischenpumpstationen. Der IE3 Premium-Effizienz Motor gehört zur Standardausstattung und dank der Vielseitigkeit der Laufräder der Contrablock Plus-Baureihe, die für schwierige Bedingungen, wie z. B. hoher Faser- und Feststoffanteil konzipiert sind, garantieren die Abwasserpumpen geringere Energie- und Wartungskosten. Die Abwasserpumpen XFP können eingetaucht oder trocken aufgestellt installiert werden. Sie haben die Wahl!

Hauptmerkmale
  • Standardkonstruktion in ATEX oder FM
  • Standardmässig IE3 Premium-Effizienz Motor
  • Standardmässig Motortemperaturanstieg nach NEMA Klasse A
  • Standardmotor mit integrierter Kühlung
  • Standardpumpenbetrieb bei Stand des Fördermediums über der Kreiselkammer, d. h. kein Eintauchen des Motors erforderlich
  • Dauerbetrieb auch bei Trockenaufstellung
  • Einstellbare Bodenplatte mit unterbrochener Nut für wesentlich geringere Energiekosten bei gleichbleibend effizienter Feststoffförderung
Hauptanwendungen
  • Klar- und Schmutzwasser
  • Mit Fest- und Faserstoffen belastetes Abwasser
  • Mit Schlamm belastetes Abwasser und hohem Anteil an Faserstoffen
  • Industrielles Brauchwasser
Hauptmerkmale
  • Premium-Effizienz Motoren gemäss IEC 60034-30 (IE3)
  • Contrablock Plus mit geschlossenem Ein- oder Zweikanal-Laufrad oder als Freistrom Hydraulik
  • Freier Kugeldurchgang min. 75 mm und grösser
  • Explosionsgeschützte Ausführung (ATEX, FM und CSA)
  • Steckbare Kabeleinführung bei PE1 und PE2
  • Druckwasserdichter Anschlussraum mit zweistufiger Kabeleinführung bei PE3
  • Geschlossenes Kühlsystem (PE1-2)
  • Geschlossenes Kühlsystem (optional)
  • Isolationsklasse H (140 °C)
  • Temperaturanstieg gemäss NEMA Klasse A
  • Doppelte Gleitringdichtungen aus Siliciumcarbid (SiC/SiC)
  • Dichtungsschutz gegen Faserverwicklungen
  • 50.000 Stunden Lagerlebensdauer bei PE1-2 und 100.000 Stunden bei PE3
  • Fangbügel (optional in Edelstahl-Ausführung)
  • Optionale Chopper-Hydraulik
Kenndaten
50 Hz 60 Hz
Pumpengrössen 80 bis 200 mm 80 bis 200 mm
Förderleistung bis zu 220 l/s bis zu 210 l/s
Förderhöhe bis zu 64 m bis zu 90 m
Motorleistung bis zu 25 kW bis zu 30 kW
Leistungsbereich
50 Hz
60 Hz
Dokumente

Datenblätter

Masszeichnungen

Fallstudien

BIM
  • BIM-Dokumente für die Tauchmotorpumpen der Baureihe XFP (EN)
    Building Information Modeling bezeichnet eine kooperative Arbeitsmethodik, mit der auf der Grundlage digitaler Modelle eines Bauwerks die für seinen Lebenszyklus relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, verwaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden.
Anwendungen
  • Zwischenpumpstation
    Zwischenpumpstationen entsorgen das öffentliche Abwasser aus Wohngebäuden und kommunalen Bereichen. Unabhängig von Trocken- oder Nassaufstellung transportieren die Pumpen das Abwasser zum Hauptpumpwerk. Die meisten Pumpstationen sind nicht mit Rechen ausgestattet. Daher müssen die Pumpen schwierige Materialien wie faserige Hygiene- und Verpackungsartikel bewältigen.

  • Regenwasserrückhaltebecken
    Regenwasserrückhaltebecken sind während Perioden mit starken Niederschlägen ein Puffer. Angesichts immer dichter besiedelter Gebiete mit versiegelten Oberflächen wie Dächern, Strassen und Parkplätzen, die das Regenwasser nicht absorbieren können, wird diese Pufferfunktion immer wichtiger. Wenn Regenwasserrückhaltebecken eingesetzt werden, kann mit Schwerkraft oder Pumpen die kontinuierliche Einströmung in das Abwassersystem verringert werden. Dank der Erfahrung von Sulzer können hydraulische Spitzenlasten vermieden und Belastungen der vorhandenen Abwassersysteme verringert werden.

  • Rücklaufschlamm
    Pumpstationen am Ablauf werden dann benötigt, wenn das Niveau in der Kläranlage jenen des zulaufenden Wassers unterschreitet. Dies gilt insbesondere bei der Ausleitung in einen Fluss, dessen Pegel während starker Niederschläge oder Hochwasserperioden ansteigen kann, bzw. bei der Ausleitung in das Meer, wo der Pegel mit den Tiden variiert.

  • Gewerbliche Abwasserentsorgung aus Toiletten
    Gewerbliches Abwasser aus Toiletten umfasst das gesamte Schmutzwasser aus Toiletten in Gewerbe-, Industrie- oder öffentlichen Gebäuden.

  • Häusliche Abwasserentsorgung aus Toiletten
    Häusliches Abwasser aus Toiletten umfasst das gesamte Schmutzwasser aus Toiletten oder Wohngebäuden.
Service