Sulzer Technical Review Ausgabe 5 / 2018

Materialien der Zukunft

19. Dezember 2018

Innovative Materialien können zum Markterfolg von Produkten beitragen. Deshalb befassen sich die Materialspezialisten von Sulzer mit der Prüfung und Kontrolle von Materialien, Beschichtungen und Oberflächenbehandlungen zur Verbesserung unserer Produkte und Produktionsprozesse. Sulzer verfügt über langjährige Erfahrung in der Anwendung verschiedenster Herstellungsverfahren und nutzt diese in ihrer ganzen Vielfalt. Unsere Ingenieure analysieren, bewerten und testen alle neuen Materialien und Produktionsmethoden gründlich, bevor sie in der Serienproduktion in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden. Lesen Sie mehr über die Vorteile des sostatischen Heisspressens (HIPing) von Gusslaufrädern, die in Wassereinspritzpumpen unter dem Meeresspiegel verwendet werden und nicht einfach austauschbar sind. Um die Korrosionsbeständigkeit zu erhöhen, implementierte Sulzer ein Kohlenstofffaser-Verbundmaterial für Trennkolonnen. Auch bei Reparaturen nutzt Sulzer das Wissen von Materialspezialisten, um die Lebensdauer der eparierten Turbinen zu erhöhen. Mit Spezial-Kunststoffen und -Verfahren werden Dentalspritzen hergestellt, die mit biokompatiblem Knochenmaterial gefüllt werden.