Sulzer Technical Review 2 / 2019

Umweltfreundliches Engineering

28. April 2019

Sulzer bietet wegweisende Prozesslösungen, innovatives Equipment und schnelle Reparaturservices zur Verbesserung des ökologischen Fussabdrucks unserer Kunden. Seit mehr als einem Jahrzehnt steht die Entwicklung umweltfreundlicher Produkte und Lösungen für unsere Mitarbeiter im Bereich F&E, Geschäftsentwicklung und Strategie im Mittelpunkt. Zum Beispiel haben wir Ausrüstung für eine Pyrolyseanlage in Finnland geliefert, die Bioöl aus Holzabfällen produziert. Und zurzeit arbeiten wir an der weltweit grössten Bioethanolanlage, in der stark kohlenstoffhaltige Abgase in Bioethanol umgewandelt werden. Diese Biokraftstoffe können als Ersatz für fossile Brennstoffe genutzt werden und somit direkt zu einer erheblichen Reduktion der CO2-Emissionen beitragen. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Optimierung von Recyclingprozessen für Kunststoffe und die Herstellung von Biokunststoffen aus erneuerbaren Rohstoffen wie Zucker und Stärke. Unsere Polymilchsäure-Technologie ermöglicht bereits die Herstellung von Tausenden Tonnen biologisch abbaubarer Kunststoffe mit geringster Umweltbelastung. Darüber hinaus befassen wir uns mit der Reduzierung von Abfall – zum Beispiel mithilfe unserer neuen komprimierbaren Kartusche für Zweikomponenten-Klebstoffe. Sie werden erstaunt sein, wie viel Kunststoff und Abfall die Baubranche mit unserer Lösung einspart. Jeder kann etwas zur Reduzierung der Umweltbelastung beitragen: durch die Verwendung von Produkten, die aus erneuerbaren Stoffen hergestellt werden, die auf umweltfreundliche Weise produziert werden, und die auf einfache Weise wiederverwendet, repariert oder recycelt werden können.